Festakt zum 100. Geburtstag

Sängerlust Erzingen feiert seinen 100. Geburtstag

Mit einem kleinen aber feinen Festakt feierte der Gesangverein der Sängerlust Erzingen gebührend seinen 100. Geburtstag.
Die Vorsitzende Corinna Dreher zeigte sich sehr erfreut, daß sich viele Gäste in der toll geschmückten Geischberghalle einfanden, um dem Verein zu gratulieren.
So auch der Präsident des Chorverband Zollernalb-Sigmaringen Michael A.C. Ashcroft mit seiner Frau Marlene, der Ortsvorsteher Hans Wendel, sowie der evang. Pfarrer Stefan Kröger mit seiner Frau Andrea.
Dreher hieß alle Gäste aufs herzlichste willkommen.
Meinrad Weisser, der Chorleiter des rührigen Vereins, bat seine Chormitglieder nach vorne zu einer musikalischen Begrüßung.
Nach einer langen coronabedingten Pause, begannen die Sängerinnen und Sänger im Mai 2022 wieder mit den Proben und konnten in dieser kurzen Zeit ein tolles und erfrischendes Repertoire zusammenstellen und erarbeiten.
Man spürte die Freude am Singen.

In seiner unnachahmlichen Art sprach Michael A.C. Ashcroft zu den Gästen und gratulierte der Sängerlust zu diesem runden Jubiläum. Mit seiner rheinländischen Frohnatur konnte er mit seinen Grußworten seinen größten Respekt für diesen Verein zollen. Es ist schon beeindruckend, was dieser Verein auf die Beine stellt. Diesen Grußworten schloß sich der Ortsvorsteher Hans Wendel sehr gerne an und überbrachte die besten Glückwünsche auch seitens der Stadt Balingen. Einen solchen rührigen und aktiven Verein in Erzingen zu haben erfüllt ihn schon mit Stolz. Mit einer kleinen Gabe an den Verein gratulierte er herzlichst zum runden Geburtstag. Stefan Kröger, der evang. Pfarrer, konnte die Freude am Singen in diesem Chor nur bestätigen. Es ist immerwieder schön, wenn er die Männer und Frauen singen hört. Auch er zollte dem Verein seinen Respekt. Dieser Verein zeigt eindrucksvoll, daß in der Gemeinschaft viel erreicht werden kann.
Musikalisch ging es weiter. Mit einer gesanglichen Schönheitskur ging es weiter, ehe die Sängerlust im Namen aller Männer einen Liebesbeweis an die Frauen (an sei Schätzele) richtete: „I hab di gern“. Meinrad Weisser merkte man auch ganz deutlich an, daß er richtig Spaß daran hatte, mit seinen Männer und Frauen wieder zu singen. Mit dem Lied „als Freunde kamen wir“ bedankte sich der Chor für den herzlichen Applaus.

Corinna Dreher, Birgit Sautter und Manfred Weisser glänzten noch mit einer Solo-Einlage, in der es um die Fitness der Chormitglieder ging.

Mit einem riesigen Dank an alle Helfer rund um das gelungene Fest, sei es in der Küche, den Service, die Deko u.v.m. leitete Corinna Dreher zu einem herrlichen Buffet über.

Doch dem war nicht genug.
Es blieb noch ein besonderer Programmpunkt auf der Agenda.
Die Vorsitzende durfte 5 Frauen noch für ihre aktive Treue zum Verein ehren.
Sie beschrieb das Singen als „Ausatmen in schön“
Seit 30 Jahren singen Bärbel Rosen, Birgit Sautter, Dorothea Keinath, Ingeborg Isert und Ingrid Göz im Chor.
Mit einer Urkunde und einem Weinpräsent gratulierte Dreher den Jubilaren.

Doch damit nicht genug. Eigentlich wäre 2020 ein Sänger für 70 Jahre aktives singen bei der Hauptversammlung des chorverband geehrt worden. Leider machte die Pandemie einen fetten Strich unter diese Rechnung. Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Der richtige Rahmen für diese Ehrung war das Jubiläum des Gesangverein. Ernst Göhring durfte bei stehenden Ovationen diese Ehrung entgegen nehmen. Sichtlich gerührt erhielt er seine Urkunde und ein Präsent aus den Händen von der Vorsitzenden Corinna Dreher.
Mit einem herrlichen Dia-Vortrag zeigte Gerhard Sautter viele Bilder aus der Vereinsgeschichte.

Zum Abschluß des eindrucksvollen Jubiläumsabend ließen Manfred Weisser (am Keyboard), Ernst Gähring und Fritz Heim (beide am Akkordeon) noch einige Lieder erklingen und luden zum Mitsingen ein.

Ein rundum gelungener Festakt ging bei vielen tollen und netten Gesprächen in den späten Abendstunden zu Ende.

Projektchor ImpulsStartChor2022 spendet an Verein "Kinder brauchen Frieden"

Das Chorprojekt „ImpulsStartChor2022“, das Cordula Bieber ins Leben gerufen hatte, war ein voller …

Mehr lesen

Hauptversammlung 2022

Mit der „Sing ein Lied bei Regen oder Sonnenschein“ eröffnete der gemischte Chor der Sängerlust …

Mehr lesen

Liederkranz Onstmettingen lädt ein

Mit ca. 90 Gästen war der Info-Abend sehr gut besucht. Das Ziel, das mehrheitlich beschlossen …

Mehr lesen

Kontakt
  • Chorverband Zollernalb-Sigmaringen e.V.
  • Lutherstraße 4
  • 72820 Sonnenbühl-Undingen
Über den Chorverband Zollernalb-Sigmaringen e.V.

Der Chorverband Zollernalb-Sigmaringen e.V. ist einer der 23 Verbände des Schwäbischen Chorverbandes. Er reicht von Empfingen bis Sigmaringen, von Schömberg bis Burladingen. In der Großen Kreisstadt Balingen hat er derzeit seinen Sitz. Das gemeinsame Singen und die Gemeinschaft stehen an erster Stelle.

Menü