Hauptversammlung Chorverband Zollernalb Jugend

Hauptversammlung Chorverband Zollernalb Jugend

Monika Fecker, die Jugendsprecherin des Chorverband Zollernalb begrüßte
die Gäste aus Nah und Fern.
Darunter der Chorverbandspräsident Michael A.C. Ashcroft und sein Stellvertreter Thomas Endres.
Pandemiebedingt wurden in den letzten 2 Jahre keine Hauptversammlung abgehalten.
Mit dem Kanon „Singen macht Spaß“ unter der Leitung von Michael Binder, der Jugendchorleiter des Chorverband , wurde die Hauptversammlung eröffnet.
Michael A.C. Ashcroft richtete an die Versammlung ein paar Grußworte und zeigte sich erfreut, daß wieder eine Präsenzveranstaltung stattfinden kann.
Monika Fecker begann mit ihrem Bericht über das Jahr 2021, da für 2020 ein schriftlicher Bericht vorlag.
13 Chöre in 9 Vereine sind im Chorverband aktiv.
Sie zeigte die Planungen für das kommende Jahr auf. Es steht im Rahmen der Gartenschau 2023 in Balingen ein Auftritt der Chorjugend an.
Von der Deutschen Chorjugend werden im Herbst 2023 wieder Seminare zum Thema „Kindeswohl“ angeboten.
Michael Binder setzte mit seinem Bericht fort. Er möchte eigentlich „nur“ nach vorne blicken und nicht zurück.
Daß die meisten Jugend- und Kinder-Chöre ihre Arbeit wieder aufgenommen haben, sieht er als sehr positives Zeichen. Er zeigte auf, daß das Fortbildungsangebot für Jugendleitung stets gefördert wird.
Mit Stefanie Wunder, Mike Krell und er selbst stehen entsprechende ausgebildete Chorleiter:in zur Verfügung.
Es wird wieder ein Probewochenende geben, das diesmal im Haus Bittenhalde in Tieringen sein wird.
Hauptaugenmerk wird die Gartenschau in Balingen sein.
Vorbereitet werden soll das Kinder-Musical „Der Blaue Planet“ von Peter Schindler.
Er stellt in ein paar Sätzen das Musical vor.
Erwin Staiger, der Schatzmeister des Chorverband, konnte in wenigen Sätzen den Kassenstand übersichtlich darstellen. Es gab kaum Kontobewegungen.
Die Entlastung des Präsidium nahm der Präsident des Chorverband vor, die einstimmig erteilt wurde.
Mit dem Punkt Wahlen ergab sich folgendes Ergebnis:
Gewählte Mitglieder:
Pascal Eisele, Ramona Fecker, Yvonne Sorg, Britta Neher, Christina Leibold, Arnold Kleiner, Markus Widmaier, Michael Binder, Monika Fecker, Larissa Widmaier, Tamara Cutali, Cecilia Botta
Monika Fecker wird die neue und alte Sprecherin sein.
Rosa und Anika Hautmann wurden aus der Vorstandschaft verabschiedet.
Mit viel Wehmut bedankte sich Monika Fecker für die stets tolle Mitarbeit.

Da leider kein zu Ehrender anwesend war, konnte dieser Punkt nicht durchgeführt wurden.
(Stellvertretend ein Foto Annekatrin Schmid und Monika Fecker) Ein Versammlungsteilnehmer stellte die Frage unter Punkt Verschiedenes wegen der Auszahlung von Fördermittel des Schwäbischen Chorverband. Es kann doch nicht sein, daß die Förderung von einer Anwesenheit bei der Jugendtagung des Schwäbischen Chorverband abhängig ist. Monika Fecker wird diesen Punkt zur nächsten Jugend-Tagung mitnehmen. Nach diesem Punkt endet eine harmonisch verlaufende Hauptversammlung.

Ehrungen Chorverband Zollernalb

GV Bingen DaCapo – 20 Jahre aktiv in der Jugendarbeit
Pfister Hilde
Buck Yvonne
Deschler Maria
Schiller Rosi
Schmid Tanja
Schneider Edith
Schneider Nicole

LK Lautlingen – 20 Jahre aktiv in der Jugendarbeit
Reinauer Alexander
Freund Anna Maria

Kirchspielchor Bisingen Jugend aktiv in der Jugendarbeit
Annekatrin Schmid

Das Wilde Pack - Das Musical

Der Kinderchor Bisingen präsentiert das Musical "Das Wilde Pack" am 22. Mai 2022 um 14 Uhr in der …

Mehr lesen

Aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie

Auf der Homepage des Schwäbischen Chorverband finden Sie die aktuellen Informationen zur …

Mehr lesen

Besuch auf der Burg Hohenzollern

Der Chorverband Zollernalb hatte vor einiger Zeit einen Fotowettbewerb „Ein Gruppenfoto der anderen …

Mehr lesen

Kontakt
  • Chorverband Zollernalb-Sigmaringen e.V.
  • Lutherstraße 4
  • 72820 Sonnenbühl-Undingen
Über den Chorverband Zollernalb-Sigmaringen e.V.

Der Chorverband Zollernalb-Sigmaringen e.V. ist einer der 23 Verbände des Schwäbischen Chorverbandes. Er reicht von Empfingen bis Sigmaringen, von Schömberg bis Burladingen. In der Großen Kreisstadt Balingen hat er derzeit seinen Sitz. Das gemeinsame Singen und die Gemeinschaft stehen an erster Stelle.

Menü