9 frischgebackene Vizechorleiter

An insgesamt 6 Samstagen trafen sich 9 Sänger und Sängerinnen im Alter von 12 bis 48 Jahre aus dem Zollernalb Sängergau im Probelokal des MGV Pfeffingen, um sich unter der Leitung von Uwe Wagner

Die neuen Vizechorleiter mit Gauchormeister und Verbandschormeister nach der Prüfung

An insgesamt 6 Samstagen trafen sich 9 Sängerinnen und Sänger im Alter von 12 bis 48 Jahre aus dem Zollernalb Sängergau im Probelokal des MGV Pfeffingen, um sich unter der Leitung von Uwe Wagner, dem Gauchormeister, sich auf die Prüfung zum Vizechorleiter vorzubereiten. Sie übten Taktfiguren, Einsätze geben, Notenlehre und natürlich Gesang.

 

Am 09. April fand in der Bisinger Realschule die Prüfung statt. Ein schriftlicher Teil sowie ein praktischer Teil standen auf dem Programm. Der Verbandschormeister des Schwäbischen Chorverband Marcel Dreiling war eigens dafür nach Bisingen gekommen, um die Prüfung abzunehmen. Hierzu hatten sich die Zollern-Voices aus Bisingen bereiterklärt, als Prüfchor mitzuwirken. Nachdem die Teilnehmer die schriftliche Prüfung hinter sich gebracht hatten, mußte jeder ca. 10 – 15 Minuten den Chor dirigieren und dabei ein kleines Lied einstudieren. Mit Noten von 1,0 bis 2,5 bestanden alle Teilnehmer den Kurs.

Ein Dank gilt hierbei dem unterstützenden Chor, den Zollern-Voices Bisingen. Der Chor hatte sich spontan bereit erklärt, als Prüfungschor mitzuwirken.

 

Die entsprechenden Urkunden wurden beim Jubiläumskonzert des Gaufrauenchores in der Hohenzollernhalle überreicht.

 

Auf dem Bild sind zu sehen v.l.n.r.:

Marcel Dreiling, Dieter Dürrschnabel (Sängerbund Tieringen), Corinna Dreher (Sängerlust Erzingen), Peter Czerwenka (MGV Pfeffingen), Katja Henle (Gaufrauenchor), Maren Gabel (Liederkranz Dotternhausen), Sven Wagner (Regionalchor albstadt-Sigmaringen), Frank Klüber (MGV Stetten a.k.M.), Achim Schätzle (Harmonie Obernheim),Christian Behr (Voices Hearts and Souls Balingen) und Uwe Wagner (Gauchorleiter).