Ehrungen des Sängerbundes Heselwangen beim Schwäbischen Unterhaltungsabend

Ob als aktiver Sänger oder als förderndes Mitglied, der Sängerbund Heselwangen unter Gerd Janus zeichnete für verdienstvolle Zugehörigkeit zahlreiche Mitglieder aus.

Die silberne Vereinsehrennadel für 30-jährige Mitgliedschaft erhielten die Sänger Dieter Jenter und Joachim Schneider sowie die passiven Mitglieder Werner Gess, Gerhard Haug und Albert Seegis. Die 40-jährige Mitgliedschaft wurde mit der Vereinsehrennadel in Gold gewürdigt; sie ging an die Sänger Helmut Roller und Walter Spieß sowie an das fördernde Mitglied Hartmut Landbeck, welcher auch seit 36 Jahren erster Vorsitzender des Heselwanger Sportvereins ist. Harald Aßmann, ebenfalls seit 40 Jahren passiv mit den Sängern verbunden, wurde zusätzlich zum Ehrenmitglied ernannt. Der erste Vorsitzende des Sängerbundes, Gerd Janus, steht seit 40 Jahren in der Verantwortung und wurde nunmehr mit Erreichen der Altersgrenze von 60 Jahren auch in die Riege der Ehrenmitglieder aufgenommen. Besonders hervorzuheben ist Hans Jenter. Der mit 87 Jahren immer noch aktive Ehrensänger lässt seit 60 Jahren seine Stimme im zweiten Tenor erklingen; ihm wurde mit einem Geschenkkorb gedankt.